Auf der Forscherwelt.de werden Experimente aus allen Bereichen der Physik vorgestellt. Diese Versuche eignen sich in Schule, Ausbildung oder an Hochschulen, manche sogar im Kindergarten. Das Ziel ist es, eine möglichst umfangreiche Sammlung für alle Bereiche anzulegen. Sie können das Projekt unterstützen, indem Sie uns weitere Experimente vorschlagen bzw. den Link dazu schicken.

 Mechanik:
    In diesem Teilgebiet der Physik werden die Bewegungen von Körpern betrachtet, wenn diese von Kräften beeinflusst werden. Dies beinhaltet u.a. die Bewegungslehre (z.B. geradlinige, gleichförmige Bewegung) oder die Dynamik von Massen. Aber auch die Eigenschaften fester Körper oder strömende Flüssigkeiten und Gase werden untersucht.

    Hier geht es zu den Experimenten der Mechanik
 Elektrizität, Magnetismus:
    Elektrische und magnetische Erscheinungen werden in einem eigenständigem Teilgebiet der Physik untersucht. Grundlagen sind hier der elektrische Strom und seine zahlreichen möglichen Wirkungen (mechanisch, thermisch, optisch, chemisch), der Begriff der Ladung und des elektrischen Widerstandes. Dieses Teilgebiet untersucht die Elektrostatik, elektrische Felder, die Leitfähigkeit oder die Induktion.

    Hier geht es zu den Experimenten mit Elektrizität und Magnetismus
 Schwingungen, Wellen, Wärmelehre:
    In diesem Teilgebiet werden mechanische Schwingungen und Wellen an Massen untersucht, wie sie z.B. an Bauwerken oder Musikinstrumenten auftreten. Wichtige Arten sind dabei z.B. gedämpfte oder erzwungene Schwingungen. In der Wärmelehre werden der Temperaturbegriff und die Wärmemenge eingeführt.

    Hier geht es zu den Experimenten zu Schwingungen, Wellen, Wärmelehres
 Optik:
    Hier werden die Ausbreitung des Lichtes (z.B. durch Reflexion oder Brechung) und die optische Abbildung (z.B. an ebenen oder gewölbten Spiegeln oder durch Linsen) beschrieben. Licht wird aber auch als Energiestrom mit Strahlungsgrössen betrachtet. Wichtige Begriffe sind die Beugung und die Polarisation von Licht. Der Wellencharakter des Lichtes wird mit dem elektromagnetischen Spektrum verständlich.

    Hier geht es zu den optischen Experimenten


Umfangreiches Experimentiermaterial aus allen Bereichen bekommen Sie hier Edunikum.
Impressum